Einträge von Josefine Weinhold

In eigener Sache

In den Monaten nach meinem unfreiwilligen Ausscheiden aus dem Amt des Außenministers ist es zu einer Reihe von Terminkollisionen gekommen – mit der Folge, dass ich bei einer Vielzahl von namentlichen Abstimmungen im Deutschen Bundestag nicht anwesend war. Wer dieses kritisiert, dem muss ich Recht geben.  Diese Phase der Neuorientierung wird mit Ablauf meines derzeitigen […]

Die Ehrenbürgerschaft der Stadt Goslar

Am 21. September 2018 wurde ich zum Ehrenbürger meiner Heimatstadt Goslar ernannt. Im Vergleich zu allem, was ich in meiner politischen Karriere schon erlebt und erfahren habe, klingt es klein. Doch für mich ist es das Größte. Heimat bedeutet: Freunde und Familie zu haben, die einem Halt geben. Es bedeutet, Wurzeln zu haben und zu […]

Mein neues Buch: Termine in ganz Deutschland

Am 19. September erscheint mein neues Buch „Zeitenwende in der Weltpolitik. Mehr Verantwortung in ungewissen Zeiten“ beim Herder Verlag.   Um mit möglichst vielen von Euch über die weltpolitische Lage und den deutschen Kurs in der Außenpolitik zu diskutieren, werde ich in den kommenden Wochen mein Buch in der ganzen Bundesrepublik vorstellen. Hier finden Sie einen […]

Europa bewegt

In den vergangen Wochen hatte ich oft die Chance, zur aktuellen europäischen Lage sprechen zu dürfen. In Universitäten, Museen und anderen öffentlichen Einrichtungen. Dabei ist klar geworden, wie sehr das Thema uns alle bewegt. Manchmal sogar wortwörtlich: Am Dienstag war ich im Deutsches Historisches Museum in Berlin als Redner geladen. Die Veranstalter sammelten alle Stühle, […]

Eine europäische Antwort auf Donald Trump in der NATO

Eine der letzten Verteidigungslinien des europäischen Projektes ist die Verteidigungsfähigkeit Europas. Diese hängt nach wie vor von den USA ab, in einem Maße, das auf Dauer nicht akzeptabel ist – weder für die USA noch für uns in Europa. Nicht erst seit Donald Trump weisen die USA mit Recht darauf hin, dass die Volkswirtschaften Europas […]

Meine Tätigkeit bei Holtzbrinck

Mit der Stuttgarter DvH Medien GmbH des Verlegers Dieter von Holtzbrinck ist vorgesehen, dass ich als Autor und Gesprächspartner für aktuelle politische Fragen tätig werde. Zur DvH Medien GmbH gehören unter anderem das „Handelsblatt“, der „Tagesspiegel“, „Die Zeit“ und die „Wirtschaftswoche“. Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung dieser publizistischen Tätigkeit ebenso zugestimmt wie meinem […]

Deutschland droht an der Flüchtlingsfrage irre zu werden

Donald Trump, Recep Tayyip Erdogan und vermutlich auch Wladimir Putin werden sich freuen. Sie wussten ja schon immer, dass diese Deutschen nur dann eine große Klappe haben, wenn sie anderen Belehrungen erteilen können. Wenn es aber mal ernst wird, braucht man sich um die Deutschen nicht zu kümmern. Denn man kann gewiss sein, dass sie […]

Eine neue Ära ohne Regeln hat begonnen

Drei Ereignisse der letzten Woche zeigen, dass eine neue Zeitrechnung begonnen hat: Die Gruppe der sieben westlichen Industriestaaten (G7) ist auseinandergebrochen. Ausgerechnet bei dem Thema, dass doch an der Wiege dieses Treffens der entwickelten, demokratischen Staatengruppe stand: einer verlässlichen und auf gemeinsamen Regeln beruhenden Welthandelsordnung. Nicht mehr gemeinsame Werte verbinden die Gruppe der sieben, sondern wirtschaftliche Interessen […]

Gedenken an Karl-Erivan Haub

Am Freitag durfte ich auf der Gedenkfeier für den verschollenen Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub sprechen.  Zusammen bewältigten wir 2016 den schwierigen Prozess der Übernahme der Lebensmittelkette Kaiser’s Tengelmann durch EDEKA. Gegen alle Widerstände von Neoliberalen, aber auch beispielsweise der Grünen, habe ich damals eine Ministererlaubnis mit der Bedingung erteilt, dass alle Arbeitsplätze und Tarifverträge erhalten und […]

Wir Europäer können nicht mit Trump

Bei den jetzt verhängten Strafzöllen geht es um weit mehr als um Handel. Wie eine Antwort darauf aussehen könnte – und wie auf keinen Fall: Offenbar gilt für die vielen Gespräche europäischer Politiker mit US-Präsident die alte Weisheit des englischen Dichters Samuel Johnson: „Es ist wie mit einer zweiten Ehe: Die Hoffnung triumphiert über die […]